Herzlich willkommen auf der Homepage des Evangelischen Schuldekans in Biberach

Büro Schuldekan
Martin-Luther-Straße 8
88400 Biberach


Telefon: 07351-71099
Fax:       07351-71270
Mail: schuldekan.biberachdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 8:00 - 13:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Rundbrief aud dem Pädagogisch Theologischen Zentrum in Stuttgart-Birkach

Hier finden Sie die neueste Ausgabe 5/2018

Übergabe von Vokationsurkunden an drei junge Kolleginnen

In einem festlichen Gottesdienst in der Bonhoefferkirche in Biberach erhielten am 06.05.2018 Susanne Herkle, Evelyn Röhl  und Lorena Wittmann die Beauftragung zur Erteilung von evangelischem Religionsunterricht.

Neue Materialsammlung über das Judentum

Der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Kultusministerkonferenz in Berlin haben für den Unterricht eine Materialsammlung im Internet zusammengestellt. Zur besseren Vermittlung von jüdischer Geschichte, Religion und Kultur können Lehrkräfte darauf zugreifen.
Hier:

Vorschlag für einen Schulanfängergottesdienst aus dem Gustav-Adolf-Werk

Das  Gustav-Adolf-Werk möchte, dass Mädchen und Jungen gestärkt und gesegnet, durch einen Gottesdienst, ihre Schulzeit beginnen. Das Thema heißt: "Gott hält zu mir!"  mehr:

 

 

 

Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg

Es handelt sich um einen Zusammenschluss von engagierten Menschen, Gemeinden, Initiativen und Einrichtungen aus Kirche und Gesellschaft. Das Bündnis hat sich am 5. Mai 2017 gegründet als Ergebnis einer Langzeitfortbildung mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste.
mehr:

Was tun gegen Hassparolen im Netz?

Die Robert Bosch Stiftung hat Beispiele von Hassreden im Netz gesammelt. Wie kann man damit umgehen?

Hier finden Sie Empfehlungen

Hier finden Sie Praxisideen

 

 

Das neue Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2017/18 ist online!

Das neue Fortbildungsprogramm bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Themen. Nützen Sie die Angebote zur persönlichen Weiterbildung und zum Austausch mit den KollegInnen. Besonders ans Herz legen möchte ich Ihnen die Veranstaltung mit Professor Zimmer am 12.4.18 und das Angebot zum Thema "Suizid" am 07.03.2018.

 

 

Hier finden Sie die Beschreibungen der einzelnen Fortbildungen.

Hier geht's zur Anmeldung!

Vernetzungstreffen Jugendarbeit und Schule

Die Schülerinnen- und Schülerarbeit im EJW bietet gemeinsam mit dem Pädagogisch-Theolgischen Zentrum (ptz) zwei- bis dreimal im Jahr eine Informations- und Begegnungs-Plattform für alle, die im Kooperationsbereich von Jugendarbeit und Schule aktiv sind. Neben Jugendreferenten sind Lehrkräfte, Schuldekane, Ehrenamtliche und weitere Interessierte eingeladen. Es gibt keine feste Mitgliedschaft im Vernetzungstreffen: Wer sich für das Vernetzungstreffen interessiert, kommt (nach vorheriger Anmeldung) dazu.

Termine Vernetzungstreffen:

Donnerstag, 08.02.2018 EJW Landesstelle, Stuttgart-Vaihingen  (9:30 - 16:30 Uhr)

Dienstag, 05.06.2018  n.n.  (9:30 - 16.30 Uhr)

Donnerstag, 18.10.2018 n.n.  (9:30 - 16:30 Uhr)

 

mehr:

Simultankirche St. Martin in Biberach

Informationen können zur Kirchengeschite der Stadtpfarrkirch mit einer 360 Grad Innenansicht finden Sie hier:

Kirchengeschichte

Simultaneum

 

Hier finden Sie eine Unterrichtseinheit zur Reformationsgeschichte in Biberach für das Fach Geschichte.

Friedenspädagogik

Friedensbildung

Die Servicestelle Friedensbildung gibt seit Juni 2017 den 4-Seiter "Friedensbildung AKTUELL" als Handreichung für Lehrkräfte heraus.
Die Broschüre greift aktuelle friedens- und sicherheitspolitische Themen auf und verknüpft diese mit neuesten Erkenntnissen aus der Friedens- und Konfliktforschung. Lehrkräfte finden zur Umsetzung in Schule und Unterricht  konkrete Unterrichtsvorschläge als Kopiervorlage, Hinweise zur Anknüpfung an die Bildungspläne und exklusive Links zu weiteren Materialien.

Hinweis auf Koffer mit Unterrichtsmaterialien in unserer Bibliothek

Islamkoffer
Judentumskoffer
Tower of Power (Material für Soziales Lernen - "Turmstapeln")
Blindenkoffer

Hilfe auf einen klick....

...für Schülerinnen und Schüler!

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Sonntag muss geschützt bleiben“

    Kommunen, Kirchen und Gewerkschaften im Gespräch beim Fachtag der Sonntagsallianz am 17. Juni in Stuttgart. Prälatin Gabriele Arnold: „Der Sonntagsschutz ist kein Selbstzweck, sondern es geht darum, die Frage wach zu halten, was in einer auf Konsum setzenden Gesellschaft am Ende dem Menschen dient.

    mehr

  • Benefiz im Schloss

    Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten öffnet sein Schloss bei Künzelsau am 22. Juli für die Veranstaltung „Einblicke – Ausblicke. Benefiz im Schloss“ der evangelischen Landeskirchenstiftung. Der Erlös kommt diakonischen Einrichtungen und der Landeskirchenstiftugn zugute.

    mehr

  • Gewissensbisse

    Müsste man eine Weltmeisterschaft, deren Gastgeber Grundrechte mit Füßen tritt, nicht eigentlich boykottieren? Rundfunkpfarrer Andreas Koch plagen Gewissensbisse. Was Gott davon hält und wie er damit umgeht erklärt Andreas Koch im neusten Beitrag seiner Kolumne „Am Ball".

    mehr